Die Entstehungsgeschichte unseres Kindergartens
Im Jahr 1996 wurde das neue Rathaus in Raubling fertiggestellt. Das damalige Gemeindeamt 2 zog ebenfalls ins Rathaus um. Somit wurden die Büroräume in der Wittelsbacherstraße frei.

Zur damaligen Zeit waren Kindergartenplätze noch nicht für alle Kinder verfügbar.
So wurden die ehemaligen Büroräume als Kindergarten-Notgruppe umgebaut.
Am 01.11.1996 wurde der erste Teil für eine Gruppe geöffnet (21 Kinder).
Im Frühjahr 1997 wurden weitere Büroräume umgebaut, und im September 1997 konnte eine zweite Gruppe geöffnet werden.
Vom 01.11.1996 bis 31.08.1998 wurden beide Gruppen an den kath. Kindergarten St. Nikolaus in Pfraundorf angegliedert.

 

Am 01. September 1998 übernahm die lutherisch-evangelische Kirchengemeinde Brannenburg die Trägerschaft des Kindergartens. So wurde aus den beiden Notgruppen ein eigenständiger Kindergarten.
Am 28. Oktober 1998 bekam unser Kindergarten den Namen: "Evang. Kindergarten Pusteblume".
In den ersten drei Jahren war der Kindergarten als eigenständige Einrichtung wieder eingruppig. Seit September 2001 sind wir wieder zweigruppig.

 

2016 wurde unser Haus grundsaniert und erweitert. Uns steht jetzt das gesamte Gebäude zur Verfügung. Wir haben Platz für drei Kindergartengruppen. Auch freuen wir uns über den lang ersehnten Turnraum.

p1180415.jpg p2010338.jpg